Skip to main content

Kris Rosenberger:

Geboren:

5. Mai 1969 in Kanada

Wohnort:

St.Pölten, Niederösterreich
Familienstand:Verheiratet mit Ursula
Tochter Rebecca, Sohn Ben
Vorbilder:Gilles + Jaques Villeneuve
Tommi Mäkinnen (guter Freund)

Hobbies:

KTM´s aller Art , Snowboard, Squash, Mountainbike, Oldtimer

Ziele:

Glücklich zu sein (gelingt ganz gut)
Lieblingsmusik:guter Pop, Soul
Persönliche Stärke:Ausdauer
Persönliche Schwäche:Dickköpfigkeit
Das ärgert ihn:Unehrlichkeit
Das begeistert ihn:Ehrlichkeit

Sportliche Erfolge / Einsätze:

2017:
Historic Rallye Staatsmeister
1. Platz Rallye Weiz Historic - Porsche 911
2. Platz Schneebergland Rallye - Ford Fiesta R5
1. Platz Opel Wechselland Rallye Historic - Porsche 911
1. Platz Lavanttal Rallye Historic - Porsche 911
1. Platz Rebenland Rallye Rallye Historic - Porsche 911


2014:
Historic Rallye Staatsmeister
1. Platz Rallye Liezen Historic - Porsche 911
1. Platz Schneebergland Rallye Historic - VW Golf GTi
1. Platz Wechselland Rallye Historic - Porsche 911
1. Platz Rebenland Rallye Historic - Porsche 911
2. Platz Rallye Waldviertel Historic - Porsche 911


2013: 
Teilnahme an der österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft im VW Polo S2000
4. Platz Schneebergland Rallye - VW Polo S2000
4. Platz Rebenland Rallye - VW Polo S2000
5. Platz Wechselland Rallye - VW Polo S2000
5. Platz Lavanttal Rallye - VW Polo S2000


2012: 
Teilnahme an der österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft im VW Polo S2000
3. Platz Bosch Super plus Rallye - VW Polo S2000
4. Platz ARBÖ Rallye - VW Polo S2000
5. Platz Schneebergland Rallye - VW Polo S2000
6. Platz Rallye Waldviertel - VW Polo S2000
7. Platz Lavanttal Rallye -  VW Polo S2000
13. Platz Jänner Rallye - VW Polo S2000


2011: 
1. Platz Rallye Waldviertel Historic - Porsche 911 
5. Platz Rallye Alpi Orientali Historic - Porsche 911
5. Platz Jänner Rallye - Subaru Impreza STi
11. Platz - Sanremo Rallye Storico - Porsche 911


2010: 
Österr. Historic Rallye Staatsmeister 
Sieg bei der 1. Rallye 100 im Lavanttal
Sieg in der Historischen Klasse bei der BP Ultimate Rallye im Lavanttal
Sieg in der Historischen Klasse bei der Castrol Judenburg-Pölstal Rallye
Sieg in der Historischen Klasse bei der Skoda Rallye Maribor 
Sieg in der Historischen Klasse bei der ARBÖ Rallye Steiermark
Sieg in der Historischen Klasse bei der Rallye Waldviertel


2008:
Einsätze in der Österr. Rallye-Staatsmeisterschaft auf VW Polo S2000
Rang 3 Österreischische Rallye-Staatsmeisterschaft
Rang 3 Gesant Rallye Waldviertel
Rang 3 Gesamt Spelo Invest Holding ARBÖ Rallye
Rang 5 Gesamt Castrol Judenburg-Pölstal Rallye
Rang 5 Gesamt Bosch Super plus Rallye
Rang 6 Gesamt IQ Jänner Rallye
Rang 7 Gesamt Lico Lavanttal Rallye
Rang 9 Gesamt BP Ultimate Rallye


2007:
Einsätze in der Österr. Rallye-Staatsmeisterschaft auf VW Golf IV Kitcar 
Rang 4 Gesamt ARBÖ Rallye Steiermark
Rang 5 Gesamt Bosch Super plus Rallye
Rang 5 Gesamt BP Ultimate Rallye
Rang 6 Gesamt Castrol Judenburg-Pölstal Rallye
Ausfall bei der Pirelli Lavanttal Rallye und der Ostarrichi Rallye


2006:
Einsätze in der Österr. Rallye-Staatsmeisterschaft auf VW Golf IV Kitcar und Lancia Fulvia
Sieg in der historischen Klasse IQ Jänner-Rallye (Lancia Fulvia)
Rang 3 Gesamt BP Ultimate Rallye
Rang 3 (Gr. A) Bosch Super plus Rallye
Rang 29 Gesamt OMV Rallye Deutschland (WM)
Ausfall bei der Pirelli Lavanttal Rallye (Lancia Fulvia), ARBÖ- und Ostarrichi Rallye (VW Golf IV Kitcar)
Rundstrecke: 3fach Sieg in der Youngtimer-Klasse im Rahmen des Histo Cups am Wachauring


2005:
Einsätze in der Österr. Rallye-Staatsmeisterschaft auf Subaru Impreza (Gr.N)
Rang 2 (Gr. N) OMV Waldviertel Rallye
Rang 7 (Gr.N) Pirelli Lavanttal Rallye
Ausfall bei Jänner-, Triestingtal-, Dunlop-, und Castrol-Rallye (Subaru Impreza)


2004:
Einsätze in der Österr. Rallye-Staatsmeisterschaft auf Subaru Impreza (Gr.N)
Sieg bei der IQ Jänner Rallye 2004 (Gr.N.)
Platz 3 (Gr.N) Pirelli Lavanttal Rallye
Platz 2 (Gr. N) Dunlop Pyhrn Eisenwurzen Rallye
Platz 4 (Gr. N) Bosch Super plus Rallye 
Platz 4 (Gr. N) Castrol Rallye 


2003:
Einsätze in der Österr. T-Mobile Rallye-Staatsmeisterschaft auf Lancia Delta Integrale
Rang 3 Gesamt bei der Dunlop Pyhrn Eisenenwurzen Rallye


2002:
4.Platz in der Historischen Klasse bei der IQ Jänner-Rallye auf Morris Mini Cooper.
6. Gesamt bei der Pirelli-Lavanttal Rallye auf Lancia Delta Integrale.
Ausfall bei Castrol Rallye, OMV Rallye und Waldviertel Rallye (Lancia Delta) 


2001:
A1-Ring Rallye und Bosch Super 4 Rallye in der Historic Klasse (Morris Mini Cooper Baujahr 1969).
5. Gesamt bei der Castrol Rallye auf Seat Cordoba WRC
Ausfall bei der A1-Waldviertel Rallye auf Seat Cordoba WRC


1999:
Ausfall nach Turboschaden Gorbatschow Rallye
29. Gesamt, 10. Gruppe N Schweden Rallye
Ausfall nach Motorschaden auf SP 5 bei der Portugal Rallye
Ausfall nach schwerem Unfall am Ende des 2. Tages bei der Rallye Catalunya
27. Gesamt, 6. Gruppe N in Korsika
Ausfall durch Motorschaden in Argentinien aufgrund eines falsch befestigten Unterbodenschutzes
Alle Veranstaltungen auf DYNT Gruppe N Mitsubishi - Auflösung des Vertrages vor der Acropolis Rallye
4. Platz Int. Semperit Rallye: Debut mit dem Seat Cordoba WRC in Österreich, in Führung liegend durch technischen Defekt auf den vierten Gesamtrang zurückgefallen


1998:
3. Platz 2 Liter / 8. Gesamt Safari Rallye (VW GTi Kit) 
3. Platz 2 Liter / 23. Gesamt Portugal Rallye (VW GTi Kit) 
2. Platz 2 Liter / 12. Gesamt Argentinien Rallye (VW GTi Kit) 
4. Platz 2 Liter / 25. Gesamt Neuseeland Rallye (VW GTi Kit) 
Indonesien Rallye wurde von der FIA abgesagt 
Ausfall auf der vorletzten Prüfung der Australien Rallye (VW)


1997: Österr. Rallyestaatsmeister 
1. Platz Bosch Rallye (Gruppe A Toyota Celica TTE Köln) 
2. Platz John Doe Rallye (Gruppe A Toyota Celica TTE Köln) 
1. Platz Saturnus Rallye (Gruppe A Toyota Celica TTE Köln) 
2. Platz Ring Rallye (Gruppe A Toyota Celica TTE Köln) 
1. Platz Castrol Krappfeld Rallye (Gr. A Toyota Celica TTE Köln) 
1. Platz OMV Rallye (Gr. A Toyota Celica TTE Köln) 
2. Platz Semperit Rallye (Gr. A Toyota Celica TTE Köln) 
Ausfall Sanremo Rallye (Gruppe N Mitsubishi) 
Ausfall RAC Rallye (Gruppe N Mitsubishi)


1996:
5. Platz 2 Liter, 9. Rang Gesamt bei der Portugal Rallye 
1. Platz Gesamt bei der Bosch Rallye (auf Toyota Celica) 
8. Platz 2 Liter, 14. Rang Gesamt bei der Korsika Rallye 
3. Platz Gesamt (allerdings auf Opel) bei der Saturnus Rallye 
6. Platz 2 Liter vor Ausfall am 2. Tag in Argentinien 
1. Platz Gesamt beim Rallye Sprint (auf Toyota Celica) 
3. Platz 2 Liter, 19. Rang Gesamt bei der San Remo Rallye 
5. Platz 2 Liter, 18. Rang Gesamt bei der Rallye Catalunya 
4. Platz Gesamt bei der Semperit Rallye (Toyota Celica)


1995:
3. Platz bei der Saturnus-Rallye 
1. Platz Rallye-Sprint 
2. Platz (Div.) Mobil-Rallye 
2. Platz (Div.) Steiermark-Rallye 
2. Platz (Div.) Semperit-Rallye 
3. Platz (Div.) Staatsmeisterschaft 1995
3 WM Starts, aber leider keine Zielankunft


1994: 
4. Platz Gruppe N,13.Gesamt bei der Portugal Rallye 
6. Platz bei der Bosch-Rallye 
4. Platz bei der Saturnus-Rallye 
3. Platz 1. Lauf Mobil-Rallye 
3. Platz bei der Steiermark-Rallye 
10. Platz Gr. N, 20. Gesamt Neuseeland Rallye 
10. Platz Gr. N, 26. Gesamt San Remo Rallye
3. Platz (bester Österr.) 3 Städte-Rallye
3. Platz Staatsmeisterschaft 1994